About

Herr Univ. Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Ing. Architekt Dirk Henning Braun ist verheiratet und lebt mit seinen 6 Kindern in Aachen.

Nach der Lehre zum Bauzeichner mit dem Schwerpunkt Gestaltung, diplomierte Dirk Henning Braun, Jahrgang 1971, 1999 an der Fakultät für Architektur der Universität Stuttgart bei Prof. Stefan Behling und Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Sobek mit Auszeichnung. In seiner Studienzeit arbeitete er u.a. als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Leichte Flächentragwerke (ILEK) und wurde 1996 als Stipendiat in die Deutsche Studienstiftung aufgenommen. 

 

Bis 2002 arbeitete Braun bei Foster and Partners an verschiedenen internationalen und interdisziplinären Projekten, u.a. in Deutschland, England und Australien für Firmen wie E-Plus, die DEMAG AG, die Gerling Holding, Cisco Systems, McLaren Automotive und die Deutsche Bank. 

 

Von 2002 bis 2007 arbeitete Braun am Lehrstuhl für Baukonstruktion 2 der Universität Stuttgart und legte 2008 mit seiner Doktorarbeit “Bionisch inspirierte Gebäudehüllen” den Grundstein für seine weitere wissenschaftliche Entwicklung. Seine Dissertationschrift wurde 2008 von der Universität Stuttgart mit der höchsten Auszeichnung für Promotionen, dem Preis der Universität Stuttgart, ausgezeichnet. Braun ist damit der erste Promovend der Architekturfakultät der Uni Stuttgart, dem diese Ehre zu Teil wurde. 

 

Noch im selben Jahr erhielt Braun den Ruf zum Principal Lecturer an die renommierte DeMontfort University DMU in Leicester, UK, dem 2011 die Berufung zum Universitätsprofessor an der RWTH Aachen University mit der Leitung des Lehrstuhls für Gebäudetechnologie folgte, die er als Ordinarius bis heute ausübt.  

 

Parallel gründete er verschiedene interdisziplinäre Planungsteams, u.a. das Atelier BRAUNARCHITEKTUR, die Braun Associates GmbH, die MakeHome GmbH und die Gebäudetechnologische Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft GBT F+E GmbH. 

 

Er wurde u.a. mit dem Deutschen Solarpreis und dem Deutschen Stahlbaupreis ausgezeichnet und 2010 zum Landesvertreter der Architektenkammer Stuttgart gewählt. Seitdem ist Professor Braun in zahlreichen Verbänden ehrenamtlich aktiv, u.a. seit 2015 als Vorsitzender des Fachbeirates Architektur des VDI Deutschland und seit 2018 als Vorstandsvorsitzender der VDI Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Seit wenigen Monaten ist er dauerhaftes Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des VDI Deutschland unter dem Vorsitz von Prof. Voggenreiter, DLR, Stuttgart.


Forschungsgebiete

adaptive skins - autoreagible adaptive Gebäudehüllen 
smart buildings - interaktive Gebäudeautomation
embodied energy - Material und Energie in Gebäuden
advanced bionics - natürliche Phänomene für Gebäude 
emerging technologies - neue Technologien im Bauwesen

FAchexpertise

2019 - Mitglied Berufungskommission Architectural Design, University of Cyprus

2018 - Mitglied der Berufungskommission Gebäudetechnik TU Dortmund

2018 - Vorstandsvorsitzender Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik des VDI 

2017 - Mitglied Steering Commitee ECPE der RWTH Aachen

2015 - Vorsitz Promotionskommission Fakultät für Architektur, RWTH Aachen 

2014 - Vorsitz Berufungskommission Individualisierte Bauproduktion 

2015 - Berufung zum Vorsitzenden des VDI Fachbeirat Architektur

2014 - Akkreditierungskommission UniversitätInnsbruck

2013 - Mitglied der EU-Beratungsgruppe der RWTH 

2012 - Ernennung zum Studiendekan der Fakultät Architektur RWTH Aachen

2012 - Gutachtertätigkeiten Landgerichte NRW, BW 

2012 - Berufung in den VDI Fachbeirat Architektur 

2010 - Scientific Committee Metu, Ankara, Turkey 

2009 - Scientific Committee PhD, Tu Delft, Netherlands

Beruflicher Werdegang

2016 - MakeHome GmbH

2016 - GBT F+E GmbH

2010 - Wahl zum Landesvertreter der Architektenkammer BW

2009 - Auszeichnung Häuser Award 2010 

2008 - Deutscher Stahlbaupreis

2007 - Deutscher Solarpreis

2004 - Braun Associates GmbH

2002 - Atelier BRAUNARCHITEKTUR

2001 - Projektarchitekt bei Foster and Partners, London, UK

1999 - Architekt bei Foster and Partners, London, UK

1998 - Praktikum bei Odilo Reutter Architekten BDA

Akademischer Werdegang

2011 - Inhaber des Lehrstuhl für Gebäudetechnologie der RWTH Aachen 

2011 - Berufung zum Universitätsprofessor der RWTH Aachen

2008 - Ruf an die DeMontfort University, UK  

2008 - 1. Promotionspreis der Freunde der Universität Stuttgart  

2007 - Promotion "Bionisch Inspirierte Gebäudehüllen“ mit summa cum laude 

2006 - Leitung Glass Technology Live, Messe Düsseldorf 

2004 - Entwurf Sondershow Glass Technology Live, Glasstec

2002 - Wiss. Mitarbeiter am IBK2 Universität Stuttgart

1999 - Diplom Prof. Stefan Behling und Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Sobek 

1998 - Praktikum bei Odilo Reutter Architekten BDA 

1996 - Stipendiat der Deutschen Studienstiftung 

1996 - Wiss. Mitarbeiter ILEK, Prof. Dr. Sobek

1994 - Studium der Architektur an der Universität Stuttgart  

1993 - Lehre zum Bauzeichner Gestaltung und Hochbau  

1991 - Abitur Humanistisches Uhlandgymnasium Tübingen

Publikationen


2019 – „Qualität und Gestaltung der gebauten Umwelt“ Ein Interview mit Prof. Dr.-Ing. Dirk Henning Braun, DBZ aktuell 01/19, Fachzeitschrift

Braun, D. H. (author) ; Greiser, S. (Editor)

 

2018 – Loben und Meckern – Die Baunetz-Debatten des Jahres, Baunetz Meldungen, Internetartikel vom 21.12.18, Villa in Düsseldorf von BraunArchitektur ist das meist kommentierte Gebäude des Jahres 2018

Becker, S. (author)

 

2017 – EnEff: Campus RoadMap RWTH Aachen: Schlussbericht, Report DOI: 10.2314/GBV:1009837389, Müller, D.; van Treeck, C A.; Braun, D.H.; Wenner, D. 

 

2016 – Bionisch inspirierte, gefaltete Textilbetonelemente, Abstract, Braun, D. H.; Gries, T. (Corresponsding author)

 

2016 –  Parametrische Gebäudesanierung, Abstract, Braun, D. H. ; Lösch, B. (Corresponding author)

 

2016 – Koordinierte energetische und funktionale Erneuerung des Altbaubestandes im Einzeleigentum, Abstract, Braun, D. H. (Corresponding author)

 

2016 – Bionisch inspiriertes Sensorik Konzept, Abstract, Braun, D. H. ; Korfmacher, A. (Corresponding author)

 

2016 – Thinking Skins - Warm-Bot Building Envelopes, Abstract, Braun, D. H. ; Hoppe, P. (Corresponding author)

 

2016 – Recyclinggerechtes Bauen und Konstruieren, Abstract, Braun, D. H. (Corresponding author)

 

2016 –  Hybrid Architecture - Hybridisierung architektonischer Subsysteme, Abstract, Braun, D. H. ; Pälmke, C. (Corresponding author)

 

2016 – Thermodynamische Energiegewinnung in Gebäudefassaden, Abstract, Braun, D. H. ; Bader, B. (Corresponding author)

 

2016 – off-grid energy system - hybride energiesystems, Braun, D. H. ; Althoff, E. (Corresponding author)

 

2016 – Algae Skin, Extended abstract, Braun, D. H. ; Althoff, E. (Corresponding author)

 

2016 – Bionic Skin – Disartificialising architecture, Extended abstract, Braun, D. H. ; Inhofer, S. (Corresponding author)

 

2016 – Bringing architecture to live, Conference presentation, Braun, D. H. ; Inhofer, S. (Corresponding author)

 

2015 – „Integral denken, lehren und bauen“ Ein Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Dirk Henning Braun, DBZ online 2015 (9), Journal Article (Interview), Braun, D. H. (Interviewee) ; Greiser, S. (Interviewer) ; Fröhlich, B. (Interviewer)

 

2015 – Die RWTH Aachen : Eine fächerübergreifende Plattform für das Bauen der Zukunft, Gebäudetechnik, Innenraumklima : GI 02, Journal Article, van Treeck, C. (Corresponding author); Braun, D. H. ; Müller, D. ; Gellen, M.

 

2013 – Disartificialisation of architecture – bringing life into future architecture, Riga Technical University 54th International Scientific Conference, Riga, Latvia, Conference proceedings, Braun, D. H. ; Inhofer, S. (Corresponding author)

 

2013 – Bringing life into future architecture / disartificializing architecture, Beyond the limits of man: IASS 2013 Symposium, Wrocław, Poland, Conference proceedings

Braun, D. H. ; Inhofer, S. (Corresponding author)

 

2013 – Adaptive Skins - Adaptive and Autoreactive Building Facades,

Advanced Building Skins: 8th Energy Forum, Bressanone, Italy, Conference proceedings, Braun, D. H. (Author) ; Bader, B. (Author)

 

2013 – Adaptive Skins - Adaptive and Autoreactive Building Facades,

Beyond the limits of man: IASS 2013 Symposium, Wrocław, Poland, Conference proceedings

Braun, D. H. (Author) ; Bader, B. (Author)

 

2013 – Thinking Skins - Swarm-Bot Building Envelopes,

Beyond the limits of man: IASS 2013 Symposium, Wrocław, Poland, Conference proceedings

Braun, D. H. (Author) ; Hoppe, P. (Author)

 

2013 – Parametric databases as design tool for architects,

Advanced Building Skins: 8th Energy Forum, Bressanone, Italy. Economic Forum, Conference proceedings

Braun, D. H. (Author) ; Thierfelder, M. (Author)

 

2010 – Ganz auf Zukunft eingestellt - Mehrgenerationenhaus in Reutlingen,

Die besten Einfamilienhäuser des 21. Jahrhunderts: Deutschland - Österreich - Schweiz [Häuser Award 2010], Buchbeitrag

Braun, D. H.

 

2009 – 100% erneuerbare Energien nutzen, Grüne Häuser – Einfamilienhäuser - nachhaltig, ökologisch, energieeffizient, Buchbeitrag zu ST25 Mehrgenerationenwohnhaus in Reutlingen, Callwey Verlag, München

Braun, D. H., Hegger, M. (Hrsg.), Schäfer, I. (Hrsg.)

 

2008 – Wohnhäuser in Stuttgart, Energieeffizientes Bauen = Energy efficient buildings, Buchbeitrag

Braun, D. H.

 

2006 – Fassaden der Zukunft, Bionik im Bauwesen, Buchbeitrag

Braun, D. H.

 

2004 – Bionic Inspired Building Skins, First International Industrial Conference Bionik 2004, Hannover Messe, Germany, Conference proceedings

Braun, D. H.

 

2010 – Bionik für Architekten und Ingenieure, Deutsche Bauzeitung, DBZ-Der Entwurf „Experten erklären“, DBZ+BAUcolleg, München, Journal Article

Greiser, S. 

 

2010 – Die besten Einfamilienhäuser des 21. Jahrhunderts. Deutschland, Österreich, Schweiz, Veröffentlichung über ST25 Mehrgenerationenwohnhaus in Reutlingen, Häuser-Award 2010, Callwey Verlag, München, Journal Article, 

Wippermann, P.; Hintze, B.

 

2009 – Driven by Nature. Block 2 Bionik im Bauwesen, Tagungsband

des 1. Darmstädter Ingenieurkongresses, Journal Article

Braun, D. H.; Linke, J. (Hrsg.)

 

2009 – Bionisch inspirierte Materialsysteme, Umrisse, Zeitschrift

für Baukultur, Verlagsgruppe Wiederspahn, 9. Jahrgang,

Ausgabe 4 (2009), Journal Article

Müller, J. 

 

2009 – Die besten Einfamilienhäuser aus Beton ST25, Callwey Verlag, 

Journal Article

Grimm, F. 

 

2009 – Haus ST25, Reutlingen in Glas, Architektur und Technik,

Glas 02/2009, Journal Article

Braun, J.

 

2009 – ST25 Keramikbetonfertigteile, Beton- und Fertigtei Jahrbuch 2009, 

Bauverlag, 57. Ausgabe, Journal Article

Janzen, A.

 

2009 – Mehrzweckhalle im neuen Luna-Park in Berlin Tegel, Schinkelwettbewerb, TU Berlin, Architekturmuseum, CAD-Zeichnung, Plot farbig auf Papier

Braun, D. H.

 

2008 – Hochhäuser der Zukunft, Stuttgarter Nachrichten online vom 22.07.08, Interview

Rosenberger, W.

 

2008 – Hochhäuser mit drehbaren Etagen von David Fischer, Florence Schwarzwälder Bote vom 26.06.08, Interview

Rosenberger, W.

 

2008 – In den Himmel gebaut, Redaktion „NewEnergyHome“, Artikel vom

22.07.08, www.newenergyhome.forumup.org, Journal Article

 

2008 – „Bionisch inspirierte Gebäudehüllen“, Dissertation Universität Stuttgart, http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/2008/3614

Braun, D. H.

 

2008 – Daring Visions - the Architecture of the Future, Deutsche Welle Artikel vom 28.03.08, www.dw-world.de, Journal Article

 

2008 – Statement zu energieeffizientem Bauen, 

DBZ Der Entwurf, Journal Article

Braun, D. H.

 

2008 – Mehrgenerationenhaus in Reutlingen, Wohnhaus ST25 Reutlingen, Baunetz Wissen.de, Internetartikel vom 10.06.2008

 

2008 – Sieben Menschen plus X, Wohnhaus ST25 Reutlingen,

Baunetz.de, Internetartikel vom 21.05.2008

Kietzmann, N.

 

2008 – Schwäbisches Glanzstück, Wohnhaus ST25 Reutlingen,

Designline Living Internetmagazine für Produkt- und Interiordesign,

www.designlines.de, Internetartikel vom 15.05.2008

Kietzmann, N.

 

2008 – Architektenprofile 2009/2010, Birkhäuser Verlag, Journal Article,

Rockel, R.; Dinter, E.

 

2008 – Pressemitteilung 05/08 Stahlbaupreis

Demmer, A.

 

2008 – Huis ST25 Reutlingen, Duitsland, awm 08/08, Journal Article

 

2008 – Falkertstraße 71-73 in Stuttgart West, Wohnhäuser in Stuttgart, 

AW 214 Architektur und Wettbewerbe, Journal Article

 

2008 –Driven by Nature, Adaptive Bionic Skins for building

facades of tomorrow, IASS Acapulco, Mexico, Conference proceedings

Braun, D. H.

 

2008 – Deutscher Solarpreis 2007, Eurosolar Europäische Vereinigung für erneuerbare Energien e.V. Meldung vom 20.05.2008 

 

2008 –Passivhäuser in Stuttgart, Bericht Falkertstraße 71-73 in Stuttgart West, DBZ 12/2007, Journal Article

 

2008 – Montagezentrum ESTA, Industriebau 070712, Journal Article

 

2008 – Montagezentrum ESTA in Senden, Glas, Architektur und

Technik 05/2007, E 13910 Oktober/November 2007, Journal Article

Gerken, T.

 

2007 – INSPIRED BY NATURE, Adaptive cladding systems for extremely vertical building structures at the ASCAAD 2007 Kairo, Conference proceedings

Braun, D.H., Teuffel, P.

 

2007 – Morgendagens Skyskraberm, Arkitekten 07/07, Journal Article 

Post, H.C.

 

2007 – Logic follows nature, Fraunhofer Baufachinformation, Journal Article

Braun, D.H.

 

2007 – 126 Phillip Street, Sydney, AA-Australian Architecture: Foster and Partners

 

2007 – Über den Architekten Dirk Henning Braun und das Projekt Falkertstraße 71-73 in Stuttgart West, Stuttgarter Zeitung vom 08.12.2007

Regine, G.

 

2006 – Werkzeuge aus der Natur, Immer höher hinaus mit bionischen Tricks, Technology Review 11/2006, Fokus, Heise Verlag, Journal Article

Szentpétery, V.

 

2006 – Architektenprofile 2007/2008, Birkhäuser Verlag, Journal Article,

ISBN 10: 3-936560-41-2

Rockel, R.; Dinter, E.

 

2006 – 1000 x European Architecture, Verlagshaus Braun, Journal Article, ISBN 978-3-938780-10-7

Goetz, S.

 

2006 –New Olympics, New Shell and Spatial Structures, IASS-APCS 2006 Beijing: IASS Symposium - APCS Conference, Conference proceedings

 

2006 – 28. Darmstädter Massivbau-Seminar, Conference proceedings

Braun, D.H.

 

2005 – The Skin – Magazin, Editorial und Leitartikel „Adaptive Hüllen und Häute“, Architektur Bau Forum Wien, Sonderbeilage 

Braun, D.H.

 

2005 –Junge Architekten, Kapital Nachwuchs, DAB 12/2005, Journal Article

Pietzker, A.

 

2005 – Bionik Skins III – Sommersemester 2005, Seminarbericht

Behling, S., Braun, D.H.

 

2004 – „Wechselwirkungen“, Jahrbuch aus Lehre und Forschung der Universität Stuttgart

Behling, S.; Seger, P.; Volz, T.; Fuchs, A.; Stark, T.; Braun, D.H.

 

2004 – Bionik Skins II – Sommersemester 2004, Seminarbericht

Behling, S., Braun, D.H.

 

2004 – Bionisch inspirierte Gebäudehüllen, Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 15, Nr. 249 First International, Industrial Conference Bionik2004, Conference proceedings 

Braun, D.H.

 

2003 – Architekturszenen in Deutschland – Stuttgart, arch+, Journal Article

Pietzker, A.

 

2003 – Innovative Glaskonstruktionen, Teil I,

Architektur Bau Forum, Wien, Journal Article

Braun, D.H.

 

2003 – Logic follows nature, ein Kommentar zur aktuellen Bionikentwicklung

Architektur Bau Forum, Wien, Journal Article

Braun, D.H.

 

2003 – Logic follows nature, ein Leitartikel zur Beziehung zwischen Architektur und Bionik, Glas, Architektur und Technik, Journal Article

Braun, D.H.

 

2003 – Bionik Skins – Sommersemester 2003, Seminarbericht

Behling, S., Braun, D.H.

 

2001 – Das große Buch der Bionik, Entwurf Neue Oper Oslo, Norwegen,

Buchbeitrag

Birke, P.; Braun, D.H.; Nachtigall, W.

 

2001 – Nachwuchstalente - 33 ausgewählte Diplomarbeiten, Diplom Brot & Spiele, Prof. Behling, Prof. Dr. Sobek, arch+, Januar 2001, 154/155, Journal Article

Braun, D.H.

 

2001 – Brot und Spiele

Arch+ 154/155, Journal Article

Braun, D. H.

 

2000 – aj-architectural journal, 12/2000, London, Journal Article

Braun, D.H., Teuffel, P, Goldack, A.

 

2000 – Interreligiöse Räume, Kunst und Kirche, 2/2000, Journal Article

Braun, D.H.

 

2000 – „Kultraum“, 2. Entwurf, Prof. Podrecca,

db Deutsche Bauzeitung, 1/2000

Braun, D.H.

 

1997 –Pavillon der Luft, Projekt 3.Semester, Prof. Podrecca, 

Jahrbuch der Universität Stuttgart

Braun, D.H.

 

1996 – Solar Workshop, Vordiplom, Prof. Behling

AIT- Spezial 12

Braun, D.H.

Patente

2018 – „Modulares Gebäude aus Scheibensegmenten, Gebäude sowie Verfahren zu dessen Errichtung“ Dt. Patentanmeldung 10 2016 106 929.9, Anmelder: Dr.-Ing. Dirk Henning Braun

 

2008 – „Flächenbündiges Fenster in Dreifachverglasung“, Dt. Gebrauchsmuster 20 2008 008 261.7, Anmelder: Dr.-Ing. Dirk Henning Braun

 

2005 – „Laser-Innengravur-Sonnenschutz“, Dt. Gebrauchsmuster 20 2005 017 154.9, Inhaber: Dr.-Ing. Dirk Henning Braun

VORTRÄGE

Seit 2015 zahlreiche Vorträge im In- und Ausland

 

2015 – Fuel processing for fuel cells in mobile and stationary applications, 

AIChE Annual Meeting Salt Lake City, November 10th, 2015 

 

2010 – Vortrag an der TU München zum Thema „Visionary adaptive architecture“ auf Einladung von Prof. Tina Wolf, Fachbereich Fassadenkonstruktionen, TU München

 

2010 – Vortrag auf dem 3. Internationalen Architektenkongress im Kongresscenter der Messe Düsseldorf im Rahmen der GlasTec 2010 zum Thema „adaptive architecture“ auf Einladung von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack,

TU Delft

 

2010 – Vortrag bei FESTO zum Thema „Visionary Biomimetic Architekture“ auf

Einladung von Forschungsvorstand Dr. W. Stoll, Festo AG, Esslingen

 

2010 – Vortrag an der TU Darmstadt zum Thema „Adaptive Architektur“ auf

Einladung von Prof. Jo Eisele, Fachbereich Baukonstruktion, TU Darmstadt

 

2010 – Vortrag an der Austin University of Texas zum Thema „Advanced

Building Technologies“ auf Einladung von Prof. Dangel, Fachbereich

Architekturkonstruktion, University of Austin Texas, USA

 

2010 – Vortrag „lunchtimelecture“ an der Akademie der Bildenden Künste

Stuttgart zum Thema „adaptive!“ auf Einladung Prof. Tobias Walliser,

Fachbereich Digitales Entwerfen, Akademie der Bildenden Künste,

Stuttgart

 

2010 – Vortrag an der Peking University zum Thema „Intelligent Building

Skins“ auf Einladung von Professor Chang, Head and Professor, Department

of Architecture, Peking University, China

 

2010 – Vortrag an der University of Melbourne im Rahmen des Workshops

„Adaptive Architecture“ zum Thema „Responsive Technologien in der

Architektur“ auf Einladung von Prof. Ekkehardt Hertzsch, Fachbereich

Baukonstruktion, University of Melbourne, Australien

 

2010 – Vortrag an der TU München im Rahmen des Entwurfes „adaptiv!“ zum

Thema „Adaptive Architektur“ auf Einladung von Prof. Tina Wolf, Fachbereich

Fassadenkonstruktionen, TU München

 

2010 – Vortrag an der Clemson School of Architecture, Genua, Italien, zum

Thema „Advanced Building Technologies“ auf Einladung von Prof. Bernhard

Sill, CSA Genua, Italien

 

2009 – Vortrag an der TU Dortmund zum Thema „Nachhaltiges Bauen und

Konstruieren“ auf Einladung von Prof. Peter Kahlfeld, Institut für Baukonstruktion, TU Dortmund

 

2009 – Vortrag auf dem „1. Darmstädter Ingenieurkongress“ an der TU Darmstadt zum Thema „Architekturtechnologien von morgen“ auf Einladung

von Prof. Stefan Schäfer, Institut für Massivbau, Fachgebiet Konstruktives

Gestalten und Baukonstruktion, FB13, TU Darmstadt

 

2009 – Eröffnungsvortrag auf der „Particle Foam 2009“ in Aachen zum Thema,

„Inspired by Nature - Adaptive Wärmdämmung nach dem Vorbild

Natur“ auf Einladung des VDI Deutschland

 

2009 – Vortrag am „Flachglastag 2009“ in Minden zum Thema „Lasertechnologie in der Glasbearbeitung“ auf Einladung von Andreas Wienkamp, Geschäftsführer Cerion GmbH, Minden

 

2009 – Vortrag auf dem „9. Enadii Mexico 2009“ (Encuentro Nacional de Architecturae Interiores) in Mexico City, Mexico, auf Einladung von Benjamin

Mollina Valencia, CEO Enadii Mexico

 

2009 – Vortrag auf der Internationalen BOUWBEURS in Utrecht zum Thema

„Inspired by Nature“ auf Einladung von Prof. Dr. Mike Eeckhout, TU

Delft

 

2008 – Vortrag an der DeMontfort University of Leicester, UK, zum Thema

„Integrative Building Design of Tommorrow“ auf Einladung von Prof. Dr.

Hassan Abdalla, Dept. Architecture and Design, DMU Leicester

 

2007 – Vortrag auf der Stuttgarter Immobilienmesse Eigentum & Wohnen

zum Thema „Ökologie und Ökonomie - Passivplushausstandard im

Geschosswohnungsbau“ in Zusammenarbeit mit Hans-Dieter Brand,

Geschäftsführer Nord-Süd-Investment GmbH

 

2007 – Vortrag an der Universität Kassel zum Thema „Natural Skins - Future

Building Skins“ auf Einladung Prof. Dipl.-Ing. Georg Augustin vom Institut

für Architektonisches Entwerfen, FB06

 

2007 – Vortrag an der TU München zum Thema „Natürliche Hüllen und Häute

für Gebäudestrukturen von Morgen“ auf Einladung von Prof. Dr. Gerhard

Hausladen vom Institut für Bauklimatik und Haustechnik, Fak.

Architektur

 

2006 – Vortrag auf der IASS-APCS 2006 Beijing: IASS Symposium - APCS

Conference „New Olympics, New Shell and Spatial Structures“ zum

Thema „Bionically inspired Building Skins“ auf Einladung von Prof. Sun,

Beijing, China

 

2006 – Vortrag an der Architektenkammer Baden-Württemberg im Rahmen

des 30-jährigen Festaktes des Institutes für Fortbildung zum Thema

„Bionisch inspirierte Gebäudehüllen - Fassaden der Zukunft“ auf Einladung

des Architektenkammerpräsidenten Riehle

 

2006 – Vortrag im Rahmen des „28. Darmstädter Massivbau-Seminar“ an der

Universität Darmstadt zum Thema „Die Fassade der Zukunft“ auf Einladung

Prof. Stefan Schäfer, Institut für Massivbau, Fachgebiet Konstruktives

Gestalten und Baukonstruktion, FB13, TU Darmstadt

 

2005 – Vortrag im Rahmen des Symposiums „Fassade05“ zum Thema „Bionik

und die Fassade der Zukunft“ an der Hochschule Detmold auf Einladung

von Prof. Dr. Ulrich Knaack, TU Delft und FH Detmold

 

2004 – Vortrag auf der „First International Industrial Conference Bionik2004“

auf der Hannovermesse 2004 zum Thema: „Bionisch inspirierte Gebäudehüllen“ auf Einladung von Prof. Dr. Nachtigall, Präsident der Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik, Saarbrücken

 

2004 – Vortrag zum Thema „Veränderliche Hüllen“ am Institut für Wohnbau

und Entwerfen, Universität Stuttgart, auf Einladung von Prof. Dr. Wolf

Reuter, Institut für Wohnbau und Entwerfen, TU Stuttgart

 

2004 – Vortrag an der Akademie der Bildenden Künste AK Stuttgart zum Thema „Bionik und die Fassade der Zukunft“ auf Einladung von Prof. Dr.

Stefan Engelsmann, AK Stuttgart